Datenschutzrechtliche Einwilligung

Hinweise zum Datenschutz

Was sind personenbezogene Daten im Rahmen dieser Community?

Personenbezogene Daten sind im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie in der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) als “alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind” definiert (vgl. Art. 4 Nr. 1 EU-DSGVO). Damit gemeint sind zum Beispiel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Postanschrift aber auch Ihre individuellen Beiträge in der Community – zusammengefasst also alle Angaben, die Ihre Person identifizierbar machen.

Grundsatz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat bei der ARAG SE und bei deren Dienstleister SKOPOS CONNECT GmbH einen besonderen Stellenwert.

Eine Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit dies im Zusammenhang mit dem ARAG Denkraum erforderlich ist und eine legitimierende Rechtsgrundlage existiert. Ihre im Rahmen des ARAG Denkraums erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten werden zum frühestmöglichen Zeitpunkt durch die SKOPOS CONNECT GmbH anonymisiert.

Welche personenbezogenen Daten werden zu welchem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt?

Im Zusammenhang mit der Nutzung des ARAG Denkraums werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt um den ARAG-Denkraum zu betreiben:

  • Zugriffsdaten (Datum und Uhrzeit des Besuches, die verwendete IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem sowie die besuchten Seiten und die Herkunftsseite), Gerätedaten, Standortdaten (Geodaten), Name des Internet Providers
  • Aufgrund Ihrer Anmeldung (Registrierung) und Einwilligung:
  • die bei der Registrierung angegebene E-Mailadresse
  • der von Ihnen festgelegte Benutzername
  • Ihre ARAG-Versicherungsvertragsnummer
  • Ihre sonstigen im Rahmen der Nutzung getätigten Eingaben (z.B. Forenbeiträge, Bild- und Videomaterial)

Falls Sie Ihre Mitgliedschaft im ARAG-Denkraum beenden möchten, so teilen Sie dies bitte in einer formlosen E-Mail-Nachricht an skopos-connect@arag-denkraum.de mit. Die von Ihnen an SKOPOS CONNECT und ARAG übermittelten personenbezogenen Daten werden dann gelöscht; Ihre Informationen und Beiträge verbleiben in der Online Community (auf der Website), jedoch nur in einer Form, durch die auch zukünftig ein Personenbezug nicht (mehr) herstellbar ist.

Nicht mehr benötigte Daten werden von der SKOPOS CONNECT GmbH unverzüglich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. IP-Adressen werden über einen Zeitraum von maximal sieben Tagen gespeichert. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit des Systems von SKOPOS CONNECT zu gewährleisten.

Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Mit Ihrer für die Anmeldung erforderlichen Zustimmung zu diesen Bedingungen willigen Sie uns gegenüber in die nachfolgend beschriebene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ein, die im Zusammenhang der Begründung, der Durchführung und der Abwicklung Ihrer Teilnahme an unserem Denkraum erfolgt. Die folgende datenschutzrechtliche Einwilligung sowie die Nutzungsbedingungen gelten für die Inanspruchnahme von und/oder den Zugang zu unserer Denkraum-Webseite www.arag-denkraum.de zur Teilnahme an Befragungen oder Studien, die im Rahmen unseres Denkraums angeboten, durchgeführt, gehostet oder verwaltet werden.

Sie willigen ein, dass Ihnen vom Betreiber regelmäßig Informations-E-Mails und Einladungen zu neuen Umfragen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugesandt werden, um Sie auf geplante wichtige Aktivitäten oder Befragungen innerhalb des Denkraums hinzuweisen. Ihre E-Mail-Adresse wird anderen Nutzerinnen und Nutzern oder irgendwelchen anderen Personen oder Organisationen nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung mitgeteilt.

Diese Einwilligungserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Betreiber widerrufen. Der Widerruf kann durch ein formloses Schreiben an die SKOPOS CONNECT GmbH oder mit einer E-Mail an skopos-connect@arag-denkraum.de erfolgen. Ihr Widerruf hat die Sperrung Ihres Zugangs zur Online-Plattform des Denkraums www.arag-denkraum.de zur Folge.

Datenweitergabe

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne eine rechtliche Verpflichtung übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Grundsätzlich gilt: Die SKOPOS CONNECT GmbH und die ARAG geben keine Einzeldaten weiter, die Ihre Person erkennen lassen könnten, sofern Sie zuvor nicht in die Weitergabe eingewilligt haben – sei es über die Nutzungsbedingungen oder durch explizite Frage unsererseits!

Bei der Anmeldung zum ARAG Denkraum legen Sie einen Benutzernamen in Form eines Pseudonyms (z.B. Erwin63) an. Ihre Beiträge und Kommentare im Rahmen Ihrer Teilnahme an unserem Denkraum können von der ARAG nicht auf Ihre Person zurückgeführt werden. Die ARAG erhält die Ergebnisse der Aktivitäten und Ihre Angaben von der SKOPOS CONNECT GmbH nur in Form von zusammengefassten Tabellen oder Grafiken, aus denen nicht zu erkennen ist, von welcher Person oder welchem Unternehmen welche Angaben gemacht wurden.

Cookies

Im Zusammenhang mit der Erbringung von persönlichen Diensten werden sogenannte Cookies (kleine Textdateien) für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Rechner gespeichert. Diese Cookies werden bei einem erneuten Besuch des Web-Auftrittes des ARAG Denkraums ausgelesen und ersparen Ihnen eine erneute Anmeldung bzw. die erneute Eingabe von persönlichen Daten. Cookies werden genutzt, um Ihnen bei jedem Besuch Ihre Einstellungen auf den Online-Seiten des ARAG Denkraums zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig erfassen wir zu rein statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Serviceangebotes die Anzahl der Aufrufe einzelner Seiten, den entsprechenden Link und den Typ des verwendeten Browsers. Diese Daten werden ohne Personenbezug gespeichert.

Sie können Ihren Webbrowser aber auch so einstellen, dass die Speicherung von Cookies generell unterdrückt wird bzw. dass Sie der jeweiligen Speicherung vorab zustimmen müssen. In Einzelfällen kann dies allerdings dazu führen, dass bestimmte Funktionen des ARAG-Denkraums nicht mehr genutzt werden können.

Hinweise zur statistischen Datenerhebung

Matomo

Auf dieser Website wird Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, verwendet. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Matomo verwendet die Daten zur Analyse der Benutzung der Website. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die Cookies werden mit einer Laufzeit von 24 Monaten auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website. Mehr zu den mittels Matomo erfassten Daten erfahren Sie hier: https://matomo.org.

Ihre Rechte:

Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person (also jeder Teilnehmer des ARAG Denkraums) hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §34 und §35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m §19 BDSG).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor den Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung, Übermittlung und Nutzung Ihrer Daten haben, können Sie sich schriftlich an den Datenschutzbeauftragten der ARAG Versicherungen wenden. An diesen können Sie auch Ihre Auskunftsersuchen, Anregungen oder eventuelle Datenschutzbeschwerden richten.

ARAG Versicherungen

Datenschutzbeauftragter

AKB 105D

ARAG Platz 1

40472 Düsseldorf

Alternativ können Sie einen der nachstehenden Kontaktwege nutzen:

  • E-Mail-Kontaktformular auf der Seite arag.de (sichere Übertragung Ihrer Daten durch SSL-Verschlüsselung)
  • E-Mail-Adresse: datenschutz@arag.de (unverschlüsselte E-Mail-Kommunikation)
  • Telefon: 0211 963-2814
  • Telefax: 0211 963-2813

Weitere, wichtige Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung des ARAG Denkraums finden Sie in den Nutzungsbedingungen.